Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einsatz für Bildung, Erziehung und Pastoral

Bischof-Stein-Stiftung im Bistum Trier

Workshop „Seelenbretter ® “ am 01.11.2021 von 16.00 h - 20.00 h

Woche der Stille in Trier vom 30.10. - 07.11.2021

„Seelenbretter ® “ sind Wegbegleiter, die zum Innehalten und Stillwerden anregen wollen. Sie vergegenwärtigen Jetztzeit und Vergangenheit und kündigen von der Vergänglichkeit. Die Aktionskünstlerin Bali Tolak hat sie entwickelt und lädt ein, ein eigenes Seelenbrett ® zu gestalten. Bitte bringen Sie geeignete Malkleidung mit. 

Unterstützt wird die Aktion durch die KEB und unsere Bischof-Stein-Stiftung. Anmeldung unter: maik.bierau(at)bgv-trier.de /www.balitollak.de

Veranstaltungsort: St. Josefsstift, Franz-Ludwig-Straße 7, Trier (Nähe Porta Nigra)

Weitere Informationen zur Woche der Stille entnehmen Sie unter www.stille-in-trier.de

 

Qualitätssiegel für gute Treuhandstiftungsverwaltung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen

Stiftung Menschen in Not und Bischof-Stein-Stiftung zum zweiten Mal ausgezeichnet

Die Stiftung Menschen in Not - Caritasstiftung im Bistum Trier und die Bischof-Stein-Stiftung im Bistum Trier wurden im Rahmen des Digitalen Deutschen Stiftungstags 2021 erneut mit dem Qualitätssiegel für gute Treuhandstiftungsverwaltung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen ausgezeichnet.

Das Siegel steht für Transparenz und Qualität in der Verwaltung von Treuhandstiftungen. Ein unabhängiger Vergabeausschuss prüft die Einhaltung von strengen Vergabekriterien und verleiht das Qualitätssiegel an Treuhänder, die ihre Kompetenz im Umgang mit der Verwaltung von Treuhandstiftungen in der Praxis unter Beweis gestellt haben.

Die beiden Dachstiftungen des Bistums erhalten diese Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge und dürfen das Siegel nun für weitere drei Jahre führen. weiterlesen

Sprechstunden rund um Vorsorge, Erbe, Stiftungen

Mittwochs von 15-17 Uhr telefonisch oder per Videokonferenz

Etwas Gutes für kommende Generationen tun und sein Geld für einen caritativen Zweck anlegen: Mit diesen Gedanken beschäftigen
sich Menschen beispielsweise, wenn sie ihr Testament festlegen oder eine Stiftung gründen. Das Thema wirkt auf den ersten Blick kompliziert und einige Möglichkeiten rund um das Stiften sind wenig bekannt.

Deshalb bietet das Zentrum für Stiftungen und Fundraising des Bistums Trier künftig Telefonsprechstunden rund um die Themen Vorsorge, Erbe, Stiftungen und Stifterdarlehen an. 

„Wir starten ab dem 28. April mit Sprechstunden mittwochs von 15 bis 17 Uhr, auf Wunsch natürlich auch per Videokonferenz. Wenn es die Pandemie-Situation wieder zulässt, bieten wir auch persönliche Besuche an“, erklärt Geschäftsführerin Michaela Marx. „Ein Schwerpunkt wird unsere Beratung zum Stifterdarlehen sein. Viele private Anleger kommen aktuell in die Situation, dass ihre Kreditinstitute Negativzinsen für Spareinlagen verlangen. Da bietet sich die Möglichkeit, unseren Stiftungen ein Darlehen zu gewähren, dessen Erträge den vorgeschriebenen guten Zweck der Stiftung erfüllen.“ Eigentümer des Darlehens bleibe der Darlehensgeber, der das Darlehen auch in voller Höhe zurückgezahlt bekomme, wenn er oder sie es wünsche. Erträge oder Steuervorteile habe man dadurch zwar nicht, aber die Ersparnisse würden von der Stiftung gewinnbringend angelegt, mit einer Bürgschaft der Pax-Bank abgesichert und Negativzinsen entfielen.

Weitere Informationen unter Telefon: 0651 147 195 73 oder E-Mail.

Förderprogramm 2021

Förderschwerpunkte auch in diesem Jahr fortgeschrieben

Das Förderprogramm der Bischof-Stein-Stiftung wird auch in 2021 fortgeschrieben. 

Schwerpunkte bleiben Projekte und Initiativen, in denen das Einüben neu entstehender netzwerkartiger Kooperationen in den neuen pastoralen Räumen sichtbar wird. Sowie Maßnahmen, die der Erprobung neuer Wege der Glaubenskommunikation, z. B in der Erwachsenenkatechese dienen. weiterlesen

Am Anfang steht die intensive Beratung

Über Voraussetzungen und Wege zur Stiftung - Interview von "Paulinus"-Redakteurin Christine Cüppers mit Thomas Theis und Michaela Marx

Eine Stiftung zu gründen, will wohlüberlegt sein. Thomas Theis, Leiter des Zentrums für Stiftungen und Fundraising im Bistum Trier, und Geschäftsführerin Michaela Marx informieren im Gespräch mit "Paulinus"-Redakteurin Christine Cüppers über Voraussetzungen und Wege zur Stiftung. Nachzulesen auch in der "Paulinus"-Ausgabe Nr. 40 vom 4. Oktober 2020

weiterlesen

Freude teilen - Spenden statt Geschenke

Spenden zu besonderen Anlässen

Ein (runder) Geburtstag, ein Firmenjubiläum, eine Goldene Hochzeit

Viele freudige Ereignisse in unserem Leben teilen wir gerne mit unserer Familie, Freunden und Bekannten.

Teilen Sie Ihre Freude mit denen, die auf Hilfe angewiesen sind oder Halt und Orientierung in ihrem Leben benötigen. Wünschen Sie sich statt Geschenken eine Spende für die Stiftung Menschen in Not. weiterlesen

Meldungen

Bistum Trier sucht den besten Jugendgottesdienst

Bischof-Stein-Stiftung und Monsignore-Gammel-Stiftung fördern JugendGottesdienstAward

Die Bischof-Stein-Stiftung und die Monsignore Gammel-Stiftung unterstützen gemeinsam den JugendGottesdienstAward, ein Wettbewerb um kreative Konzepte für Jugendgottesdienste. Bis zum 1. Oktober haben interessierte Gruppen die Möglichkeit, sich am JugendGottesdienstAward im Bistum Trier zu beteiligen. weiterlesen

Kirche:Mobil! gestartet

Bischof-Stein-Stiftung unterstützt Bistumsprojekt mit 30.000 Euro

Püttlingen ­- „Wir wollen als Kirche bei den Menschen sein“, sagt Pastoralreferent Christoph Morgen. Zusammen mit Diakon Christoph Storb und Gemeindereferentin Carla Martin leitet er das Projekt „kirche:mobil!“ im Dekanat Völklingen. Die Bischof-Stein-Stiftung unterstützt dieses Pilotprojekt mit 30.000 Euro. Am 14. Februar fiel in Püttlingen der offizielle Startschuss für das Projekt.

Gemeinsam Gutes tun

Broschüre "Stiften im Bistum Trier" gibt Tipps

Hinter den über 60 Treuhandstiftungen, Stiftungsfonds und Stifterdarlehen der Stiftung Menschen in Not und der Bischof-Stein-Stiftung steht eine große Zahl an Menschen, die sich sehr für caritative und pastorale Anliegen in unserem Bistum einsetzen. Jede und jeder nach seinen persönlichen Möglichkeiten. Alle zusammen bilden sie eine beispielgebende, ermutigende Gemeinschaft!

Die Broschüre "Stiften im Bistum Trier" gibt einen ersten Einblick zum Thema "Stiften" und erläutert mögliche Formen des Engagements: von der Spende über testamentarische Zuwendungen bis hin zur persönlichen Stiftung.

"Stiften im Bistum Trier" gibt es hier als PDF im Download oder kostenlos als gedruckte Broschüre im Zentrum für Stiftungen und Fundraising, Kochstraße 2, 54290 Trier, Tel. 0651/145 195 70.